Behind the Scenes vom Praxis Shooting

Behind the Scenes vom Praxis Shooting

Behind the Scenes vom Praxis Shooting

Behind the Scenes vom Fotoshooting

bei Ergotherapie Praxis Weinberg

 

Die beiden Ergotherapeuten Kristin und Patrick Weinberg eröffneten 2012 ihre erste Praxis in Hamburg Volksdorf. Damals noch Start up kann ich mich noch gut an unser erstes telefonisches Beratungsgespräch erinnern. Es sollten Aufnahmen für Flyer und Internetpräsenz erscheinen.

Wir sprachen über das Fotokonzept, die Vorstellungen und Möglichkeiten für ein anfangs natürlich eingeschränktes Budget. Lange Rede, kurzer Sinn, wir wurden uns einig und ich fotografierte Imageaufnahmen für ihre erste Website der Praxis Weinberg in den neu entstandenen Räumlichkeiten nach der Praxiseröffnung.

Offensichtlich haben wir damals einiges richtig gemacht. Denn ich freute mich sehr, als das Telefon nun wieder klingelte, und Patrick dran war. Sie hatten ihre zweite Praxis eröffnet! 

 

Und so standen mal wieder neue Aufnahmen an. Auch dieses Mal fanden wir einen Termin, der möglichst zeitnah nach der Einrichtung des Interieurs, aber auch passend für Licht und den Zeitplan im Praxisalltag passte. Gerade bei Praxen ist der Zeitplan immer ein wichtiger Punkt, denn zum einen möchte man genügend Zeit und Möglichkeiten für das Shooting haben, zum anderen aber auch seine Patienten und das normale Praxisgeschäft nicht beeinträchtigen. Aber mit einer vernünftigen Terminabsprache ist das kein Problem. So müssen beispielsweise nicht alle Mitarbeiter gleichzeitig zur Verfügung stehen. Diese Details klärt man während der Vorbereitungszeit.

 

Dieses mal durfte ich dann auch meinen Assistenten mitbringen. Durch Vorbereitung, Umräumen und Aufbauten von Lichtsets und eine parallele Datenkontrolle und Datensicherung spart ein Fotoassistent auch für den Kunden Zeit und Geld. Während ich also schon im nächsten Raum das Lichtkonzept plane, bereitet der Assistent schon dem Umbau vor und speichert Daten ab. So arbeitet man Hand in Hand und im Team. Es steigert natürlich auch die Qualität, wenn ich mich komplett auf mein Gegenüber konzentrieren kann. Vier Augen sehen immer mehr als zwei. Und so kann es schon mal sein, dass der Hinweis auf eine ungünstige Reflexion in einer Glasfläche mich schneller zum gewünschten Ergebnis bringt.

 

Beim ersten Besuch entstanden schon viele Anwendungsfotos und Behandlungsfotos, Raumfotos und Detailschüsse einzelner Therapietechniken. Ergänzend fotografierte ich dieses mal die neuen Räumlichkeiten und einige Imagefotos, Empfangstresen, Wartezimmer…

Da Patrick demnächst auch therapeutisch coachen wird, nahmen wir eine Seminarsituation und ein typisches Behandlungsgespräch mit Kristin auf. Außerdem sollten die beiden Inhaber natürlich neue Portraits bekommen. Zu einer kleinen Auswahl der Ergotherapie Praxis Weinberg Fotos geht es hier!

Vielen Dank an Johannes für die Fotos Behind the Scenes vom Praxis Shooting!

 

About the Author

Leave a Reply