Handarbeit liegt voll im Trend

Handarbeit liegt voll im Trend

Handarbeit liegt voll im Trend

Aus der Serie Handarbeit & Stoffläden – redaktioneller Beitrag für das Hamburger Wirtschaft Magazin.

Ob Basteln, Stricken, Nähen, Häkeln…

Handarbeit liegt voll im Trend!

DIY ist die Devise!

DIY – Do it Yourself! In Zeiten der Digitalisierung, des Multitaskings, der Rastlosigkeit und des Zeitsparens (heute bestellt, morgen da…) treibt es immer mehr Menschen zum altbewährten Selbermachen. Eigenes Gemüse anpflanzen, selbst erzeugen, gestalten, basteln… oder eben Stricken, Nähen und Häkeln.

Für das Hamburger Wirtschaft Magazin der Handelskammer Hamburg habe ich Hamburger Handarbeits- und Stoffläden besucht…

Maschenwunder

Wolle und Kurzwaren

 

Manja Vogelsang beim Stricken im Maschenwunder
Manja Vogelsang beim Stricken im Maschenwunder

2015 eröffnete der bekennende Strickfan Manja Vogelsang ihren Laden für Wolle und Kurzwaren. Das Maschenwunder ist ruhig gelegen an der Bramfelder Chaussee 235. Die sympathische Manja hat sich auf hochwertige Wolle und Garne und gute Beratungsgespräche zu ihrer Kundschaft spezialisiert.

Ob Jung oder Alt – es wird gestrickt…

Zitat: Maria Zeitler

Plötzlich fand ich mich umgeben von Premiumgarnen, die meinen Namen trugen! Lang Yarns bietet offensichtlich schon seit 1867 ein komplettes Sortiment an Wolle und Premium Garnen. Man lernt ja nie aus!

Neben einer großen Auswahl an Strickzubehör organisiert Manja auch Veranstaltungen und Strcik Events. Schon mal einen Schal bei einer gemütlichen Barkassenfahrt und netten Gesprächen im Hamburger Hafen gestrickt? 😉

Außerdem wurde mittlerweile schon die zweite Ausgabe ihres Buches „Auf den Leib gestrickt“ gedruckt. Weiter so Manja!

Die Fotostrecke: Zum Maschenwunder!

Fiebmatz der Laden

Mode für kleine Spatzen

Inhaberin Stephanie Weckwerth machte 2015 ihr Hobby zum Beruf. Mitten in Winterhude, in der Dorotheenstrasse 188, eröffnete sie ihren Handarbeitsladen nach ihrem Handmade Label Fiebmatz.

DIY und Handarbeit: Angemietetes Designer Regalfach im Winterhuder Handarbeitsladen Fiebmatz - der Laden
DIY und Handarbeit: Angemietetes Designer Regalfach im Winterhuder Handarbeitsladen Fiebmatz – der Laden

Fiebmatz – der Laden, ist ein Geschäft für aussergewöhnliche, handgemachte Kindermode und Geschenke zu besonderen Anlässen! Für Selbermacher gibt es eine große Stoff- und Material Auswahl. Für die „Kleinen“ gibt es eine Spielecke, damit die „Großen“ in Ruhe stöbern können.

Das Besondere neben handgemachten und maßgefertigten Kleidungsstücken von Steffi, sind die Regalfächer, die von Designern angemietet werden können. So bietet Fiebmatz auf engen Raum eine große Vielfalt an Designer Mode, Geschenken und Artikeln zum Weiterverarbeiten.

Die Fotostrecke: Zum Fiebmatz!

Fadenlauf

Stoffe und mehr

Schon längst ist Handarbeit keine Frauensache mehr. Vorreiter in ihrem Business sind Joachim Schröder und Norbert Dwinger mit ihrer Fadenlauf Stoffhandelsgesellschaft.

Handarbeit: Inhaber Norbert Dwinger an der Nähmaschine in der Fadenlauf Stoffhandelsgesellschaft
Handarbeit: Inhaber Norbert Dwinger an der Nähmaschine in der Fadenlauf Stoffhandelsgesellschaft

Auf ihrer Ladenfläche an der Tonndorfer Hauptstrasse 88 bieten sie neben Stoffen, Kurzwaren und Schnittmustern auch Nähkurse und Patchworkkurse in gut ausgestatteten Kursräumen an. Als gelernte Bekleidungstechnik Ingenieure sind sie außerdem auf den Verkauf und die Reparatur von Nähmaschinen spezialisiert.

Man(n) näht!

Mein erster Eindruck beim Betreten des Ladens: Riesengroß und Bunt! Stoffe, Stoffe, Stoffe… und Wände voller bunter Knöpfe, Bordüren und Garne.

Und diese große Auswahl bieten die beiden schon seit 1986 an. Na dann, auf die nächsten 30 Jahre!

Die Fotostrecke: Zum Fadenlauf!

About the Author

Leave a Reply