Konfettiregen beim Junggesellinnenabschied

Konfettiregen beim Junggesellinnenabschied

Konfettiregen beim Junggesellinnenabschied

Was für eine Stimmung! Ein Konfettiregen beim Junggesellinnenabschied…

Friede, Freude, Eierkuchen!

…oder na gut; in diesem Fall Mini Schoko Napfkuchen.

Tja, wenn beste Freundinnen zusammen kommen, fehlt es wirklich an nichts. Da werden alle Sinne angesprochen. Musik, lecker Essen, duftende Blümchen, und was fürs Auge ist war allemal dabei…

Ein Junggesellinnenabschied gilt offiziell als festliches oder fröhliches Abschiednehmen von der Junggesellenzeit kurz vor der Hochzeit. Nun muss man das allerdings, entgegen der breit gefächterten Meinung, nicht unbedingt mit peinlicher Kopfbedeckung, einem Bauchladen voller Kurzer, und leicht bekleidet über den Kiez ziehend, machen. (Nichts für Ungut – jedem das Seine…) Man kann auch ein wunderbares Sommerfest mit den besten Freundinnen daraus machen.

In jedem Fall ist ein Junggesellinnenabschied ein Grund zum Feiern!

Und eben diese wunderbare Sommer Party habe ich fotografisch begleitet.

Ausgelassen feierten die Mädels im Park und ließen Konfetti regnen! Wie viel Spaß und Stimmung wir bei der Fotosession hatten, lässt sich glaube ich nicht verbergen… Konfettiregen und Tränen der Freude!

Pure Freude und Glück!

Der liebevoll geschmückte Säulen-Pavillon aus Stein schützte nicht nur vor ein paar aufkommenden Regentropfen. Er bot mit bunten Graffiti im Hintergrund auch eine hervorragende Kulisse. Die Mädels hatten einen Tisch mit allerlei Party Deko, Luftballons, leckerem Essen, Getränken und ein Buffet aufgebaut. Neben den Luftschlangen zeigte sich eindeutig das weibliche Händchen für Styling und Deko in vielen kleinen Details. Zierliche, rosa Blüten in einer Vase, Blumen-Lollies, Herzen flogen…

Ein wunderschönes Fest!

Wünsche für die zukünftige Braut wurden auf vorbereitete Kärtchen geschrieben. Die Wunschkarten wurden an weiße Luftballons gebunden und gen Himmel geschickt. Luftblasen schickten wir hinterher. Wer sich traute ( Ha – lustiges Wortspiel in diesem Zusammenhang!) probierte seinen Gleichgewichtssinn auf einer Slackline aus.

Ich liebe es ja ungewöhnliche Perspektiven zu finden und binde sehr gerne Unschärfen im Vordergrund in meine Bildkomposition mit ein. So auch hier geschehen. Die farbenfrohen Kleckse sind durch bunte PomPoms entstanden. So entwickelten sich die Girlanden durch Perspektivwechsel zu Stilelementen.

Junggesellinnenabschied Slacklining im Park
Junggesellinnenabschied Slacklining im Park

Girls Just Wanna Have Fun!

Der Braut und ihrer mittlerweile kleinen Familie wünsche ich alles, alles Liebe und Gute. Es hat riesen Spaß gemacht Euch bei dieser schönen Feier zu begleiten!

 

Hast Du ebenfalls Lust auf eine Fotosession dieser Art bekommen? Dann schick mir gerne ein paar Infos zu Deiner Feier, oder schreib mir unten einfach einen Kommentar! Ich freue mich schon darauf!

Und auf all die guten Wünsche wurde natürlich mit Sekt angestoßen! Na dann: Prost Mädels!

▶︎ Nun aber ab zur Serie über den Junggesellinnenabschied

About the Author

Leave a Reply